«

»

Lauftraining auf unseren Hausberg

Zum Abschluss des Lauftrainings im alten Jahr geht es jeweils auf unseren Hausberg den Chutzen. So starten wir auch heute zu unserem Lauftraining. Zuerst ging es ein paar Kilometer flach, bevor wir mit unseren Stirnlampen die Steigung Richtung Belpberg unter unsere Füsse nahmen. Die Strecke war so ausgelegt, dass wir immer wieder ein Flachstück zum Erholen hatten. Bei super Bedingungen (Mondschein, nur wenig Schnee und Eis auf den Wegen) kamen wir zügig voran. Die zum Teil steilen Steigungen zerrten an den Kräften. Schlussendlich erreichten wir aber ohne Probleme nach 13.1 km und 500 Höhenmeter unser Ziel den Chutzen. Von hier oben hat man eine tolle Aussicht auf das Lichtermeer von Münsingen und Umgebung.

Als Belohnung bekamen wir oben warmen Tee und Weihnachtsguetzli. Besten Dank unserem Betreuer Ruedi Brenzikofer, den beiden Zuschauern Nik Schweizer und Franziska Hänni sowie unserem Gastläufer Anton Hänni. Dank unserem Betreuer Ruedi konnten wir schnell die warmen Jacken anziehen und mit dem RSC-Bus zurück an den Ausgangspunkt fahren.

Das Lauftraining auf den Chutzen hat Spass gemacht. Nun geht es erst im neuen Jahr mit den Lauftrainings weiter. Bitte dazu die Termine in der RSC-Agenda beachten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=11441

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Switch to mobile version