«

»

Eine hügelige Reise zum Vreneli abem Guggisberg

Es ist Samstag, der 09.06.2018, 10.00 Uhr. Die letzten RSCler treffen bei der Südstrasse GmbH ein, wo wir diesmal Treffpunkt haben. Der letzte der eintrifft ist ein unbekanntes Gesicht. Wir freuen uns immer extrem, neue Mitglieder oder solche die Interesse an einer Mitgliedschaft haben, auf unseren Monatstouren zu begrüssen!

Geplant war eine rund 105 km lange Tour ins Schwarzenburgerland nach Guggisberg. Also starteten 15 Personen via Kirchdorf nach Riggisberg. Schon in Mühlethurnen hatten wir einen platten Reifen. Nach Riggisberg stiegen wir konstant weiter nach Rüeggisberg und weiter über eine wunderschöne Panoramastrasse nach Hinter- und Vorderfultigen. Dann gings erstmals in einen Graben – zum Schwarzwasser. Nach einer kurzen Gegensteigung trafen wir auch schon in Schwarzenburg ein.

Ohne Halt ging es weiter. Und wie könnte es anders sein, wartete wieder ein Graben auf uns. Diesmal überquerten wir die Sense. Die folgende Gegensteigung nach Heitenried brachte die ersten ins Schnaufen. So kam es auch zu einem Auffahrunfall in der Gruppe (!). Also ging es danach halt mit leicht improvisiertem, dafür umso schnittigerem Schalthebel, weiter. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Via Alterswil und Zumholz drangen wir in den dritten Graben ein. Nach dieser letzten Querung der Sense folgte ein Anstieg über schmale und verkehrsarme Strassen nach Guggisberg. Dort stärkten wir uns mit Nussgipfel (einige mit mehreren!), Sandwich, Kaffee, Cola, Bierli und Wasser. Nebenan in der Kirche wurde fleissig geheiratet, so kam es diesmal auch zu einem etwas anderen Gruppenfoto:

Von Guggisberg (1110 M.ü.M.) ging es nun stetig – unterbrochen von einigen Gegensteigungen – nach unten ins Tal nach Wattenwil. Von dort fuhren wir via Forst – Längenbühl nach Uetendorf und retour nach Münsingen. Es war auch höchste Zeit, denn in der letzten Abfahrt musste Mario in einer rutschigen Rechtskurve den Notausgang ins Feld nehmen.

Nach 96 km und 1600 Hm trafen wir wieder in Münsingen ein. Der Blick aus dem Fenster hatte getäuscht. Die Wolken waren der Sonne gewichen und liessen den einen oder anderen Arm rot werden… Die heutige Ausfahrt führte über wunderbare, meist verkehrsarme, Strassen. Die Temperaturen waren je höher desto angenehmer und immer wieder spendeten Fahrtwind und Wälder Erfrischung.

Auf gehts am 14. Juli 2018 zur nächsten Monatstour!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10964

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Switch to mobile version