«

»

Marc Stutzmann gewinnt O-Tour

Ein weiterer Sieg an einem Marathon-Bikerennen für unseren Elitefahrer Marc Stutzmann. Nach dem Sieg beim Eiger Bike konnte Marc auch die O-Tour in Sarnen für sich entscheiden. Er gewann dieses Rennen nach einem spannenden Finish 13 Sekunden vor Hansueli Stauffer. Im Ziel sagte Stutzmann: «Ich kannte die Strecke nicht, wusste also nicht, wie weit es nach dem Ächerli noch bis ins Ziel sein würde. Deshalb hatte ich erst auf der Ziellinie die Gewissheit, dass es klappt mit dem Sieg.» Er sei sehr zufrieden, dass er so spät in der Saison nochmals ein Spitzenresultat habe einfahren können.

Im gleichen Rennen startete auch der U23-Fahrer Sebastian Gygax. Auch Sebastian zeigte eine starke Leistung und konnte ich im 47. Gesamtrang klassieren.

Bericht auf Ride.ch:
http://www.ride.ch/news/o-tour-marc-stutzmann-und-esther-suess-triumphieren

 

 

Bergrennen Chur-Arosa
Bergschweiztermeisterschaft

Drei RSC’ler starteten bei garstigen Bedinungen beim Berg-Klassiker von Chur nach Arosa. In diesem Jahr zählte dieses Bergrennen auch gleich als Berg-Schweizermeisterschaft. Das Wetter spielte gar nicht mit und in Arosa lag sogar Schnee neben der Strasse. Als bester RSC’ler klassierte sich Noah Schriber im 27. Gesamtrang. Das Ziel auf Rang 66 erreichte unser U17-Fahrer Alec Kilchenmann. Und auch Berihu Gebrelibanas kämpfte sich den Berg hoch und klassierte sich im 106. Rang.

Weitere Informationen:
http://www.chur-arosa.com/

 

 

Scott Crazy Race in Jassbach

Mit viel Wetterglück ging das Scott Crazy Race in Jassbach über die Bühne. Das regionale Bikerennen war der letzte Lauf des diesjährigen Stöckli Kids-Bike-Cup. Am Start waren auch einige RSC’ler. So klassierte sich bei den Rock Modi Nicole Jarolim im 2. Rang. Ebenfalls einen zweiten Rang ab es für Yasmine Jarolim in der Kategorie Cross Modi. Anlässlich des Crazy Race gab es auch in diesem Jahr wiederum die Team-Stafette. Am Start waren zwei RSC-Mannschaften. Mannschaft 1 (Jarolim Nicole, Häberli Joel und Eggenberg Ruben) klassierten sich auf dem 7. Rang. Die Mannschaft 2 (Jarolim Yasmine, Jarolim Thomas und Gerber Levi) erreichten das Ziel im 9. Rang.

Weitere Informationen:
www.swiss-cycling-boe.ch
www.crazyveloshop.ch

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10192

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Switch to mobile version