«

»

Podestplatz und tolle Resultate beim EZF Thun-West

Tolle RSC-Resultate beim nationalen Einzelzeitfahren Thun-West in Amsoldingen. Bei bestem Wetter und ausgezeichneten Bedingungen konnte die 10. Austragung dieses Einzelzeitfahrens durchgeführt werden. Die RSC’ler zeigten auf der anspruchsvollen Strecke starke Leistungen.

So konnte Micah Gross bei der Kategorie Amateur/Masters sich über den zweiten Rang freuen. Micah zeigte einmal mehr seine Stärke auf dem Zeitfahrvelo und verpasste den Tagessieg nur um knappe 5 Sekunden. Bravo Micah! In der gleichen Kategorie war auch Berihu Gebrelibanas unterwegs. Auf dem normalen Rennrad erzielte Berihu eine gute Zeit und konnte sich über den 38. Rang freuen.

Eine grosse Überraschung war am Samstag in Amsoldingen Gabriel Chavanne. Mit einer Tageslizenz gestartet zeigte Gabriel eine sehr starke Leistung und lag lange Zeit im Rennen der Elite sogar in Führung. Schlussendlich waren nur drei Fahrer schneller als Gabriel und er verpasste einen Podestplatz nur knapp!

Ebenfalls um nur zwei Sekunden verpasste Ruben Eggenberg in der Kategorie U19 das Podest. Schlussendlich musste sich Ruben mit dem ausgezeichneten 5. Rang zufrieden geben. Im gleichen Rennen zeigte auch Tobias Kilchenmann eine sehr gute Leistung und konnte sich im 16. Rang klassieren. In der Kategorie U17 verpasste Alec Kilchenmann einen TopTen Rang nur knapp und klassierte sich im 11. Rang.

In den Hobbykategorien waren drei RSC’ler am Start. Michael Bohnenblust (6. Rang Hobby B), Matthias Thuner (14. Rang Hobby B) und Brigitte Padrock (11. Rang Hobby Damen) rundeten die gute RSC-Bilanz ab.

 

Weitere Informationen:

www.ezf-thun.ch

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10881

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Switch to mobile version