«

»

Erster Podestplatz im neuen Trikot!

Nur zwei Tage nach dem RSC-Trainingslager in Grosseto gibt es von unseren Rennfahrern eine tolle Erfolgsmeldung. Beim nationalen Rennen L’Enfer du Chablais in Rennaz gelang Ruben Eggenberg der erste Podestplatz im neuen RSC-Trikot. Das Rennen gilt als auch kleines Paris-Roubaix, führen doch 2 km der 9 km langen Runde über Naturstrassen. 3 Runden vor Schluss konnte sich Ruben mit zwei anderen Fahrern vom Feld absetzten. Der Vorsprung dieses Trios war nie gross (max. 15 Sekunden). Dennoch konnte sich, dies vor allem auch dank der vielen Führungsarbeit von Ruben, ins Ziel retten. Im Sprint dieser drei Fahrer erkämpfte sich Ruben den zweiten Rang und somit seinen ersten Podestplatz bei einem nationalen Rennen! Ruben musste sich einzig vom Quer-Europameister Loris Rouiller geschlagen geben. Im gleichen Rennen war auch Tobias Kilchenmann am Start. Tobias hatte weniger Glück und verpasste nach einem Defekt den Anschluss, fuhr das Rennen aber im 34. Rang zu Ende.

Am Nachmittag waren mit Pascal Weber und Noah Schriber noch zwei unserer Amateure im Einsatz. Auf der extrem schnellen und technisch anspruchsvollen Runde reichte es nicht zu einem Spitzenplatz. Pascal Weber fuhr das Rennen im 54. Rang zu Ende. Noah Schriber gab vorzeitig auf.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10820

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Switch to mobile version