«

»

Regenrennen in Hindelbank / 5. Rang bei der Aargauer Challenge

Erneut kein gutes Wetter für das Frühlingsrennen in Hindelbank. Die kalten Temperaturen und der Regen machten das Rennen für die Rennfahrer äusserst schwer. Zahlreiche Fahrerinnen und Fahrer beendeten das Rennen nicht und waren froh zu Hause wieder unter die warme Dusche zu gehen. Die RSC’ler zeigten trotz diesen misslichen Verhältnissen gute Leistungen. Im Rennen der Elite/Amateure klassierte sich Micah Gross im 3. Rang und konnte den Sprint des kleinen Feldes für sich entscheiden. Marc Stutzmann (8. Rang) und Gabriel Chavanne (9. Rang) rundeten die gute Bilanz ab. Mit Fabrizio Schlüchter, Elia Blum und Colin Buri haben drei RSC’ler ihre ersten Rennerfahrungen gemacht. Fabrizio und Elias haben das Rennen nicht beendet. Colin zeigte eine gute Leistung und konnte sich bei den U17 im 3. Rang klassieren. Weitere TopTen-Resultate gab es durch Urs Leuthold (5. Rang Hobby C) und Ronnie Bettler (8. Rang Hobby A).

Weitere Infos und Rangliste:

www.swiss-cycling-boe.ch

 

 

5. Rang bei der Aargauer Challenge durch Pascal Weber

Am Sonntag stand mit der Aargauer Challenge in Rüfenach das erste nationale Rennen auf dem Programm. Bei Temperaturen knapp oberhalb des Gefrierpunktes wurde auch hier die Rennfahrer nicht verschont. Der Einstand auf nationaler Ebene ist den RSC’lern bestens geglückt. Pascal Weber klassierte sich im 5. Rang bei den Amateuren und konnte sein erstes Top-Resultat in dieser Saison einfahren. Im gleichen Rennen klassierten sich Noah Schriber (28. Rang) und Berihu Gebrelibanas (50. Rang). Bereits am Morgen musste im Rennen der U19 und Frauen Ruben Egenberg und Zina Barhoumi in den Einsatz. Beide zeigten eine gute Leistung, verpassten aber den entscheidenden Abgang. Ruben klassierte sich im Rennen der U19 im 16. Rang. Zina Barhoumi beendete das Rennen der Frauen im 17. Rang.

Weitere Informationen

 

Impressionen vom Frühlingsrennen in Hindelbank:

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10765

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Switch to mobile version