Kategorienarchiv: Allgemein

Noch ein Monat bis zu unserem Rennen

GP2017

In einem Monat ist es bereits soweit. Der Grand Prix Mobiliar mit Start und Ziel in Kiesen steht auf dem Programm. Zum dritten Mal findet unseer Rennen als Ostermontag-Radrennen statt. Es freut uns sehr, dass wir diese Tradition im Kanton Bern aufrecht erhalten können. Somit findet nun zum 43. Mal das Ostermontag-Radrennen im Kanton Bern statt.

 

Vorarbeiten laufen auf Hochtouren

Die Vorarbeiten für den Ostermontag laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr haben wir eine spezielle Herausforderung, kommen wir doch am Ostersamstag aus unserem Trainingslager von Riccione zurück. Am Nachmittag findet dann der Aufbau für das Rennen vom Montag statt. Diese Gegebenheit muss bei der Vorbereitung berücksichtigt werden. So wird ein Grossteil des Materials bereits eine Woche vor dem Rennen bereitgestellt.

An der letzten OK-Sitzung vor dem Rennen werden nächste Woche noch die letzten Details besprochen und geklärt. Der grösste Teil der Arbeiten konnte bisher aber ohne grössere Probleme und zeitgemäss ausgeführt werden.

 

Online-Anmeldung offen

Seit Anfangs Februar ist die Online-Anmeldung zu unserem Rennen offen. Die Anmeldungen tröpfeln so langsam aber sicher herein. Auch die RSC’ler, welche am Rennen starten wollen sollen sich bitte via Anmeldeformular auf der Website eintragen.

 

Spannende Rennen werden erwartet

Die Vorfreude ist bereits gross. Auch in diesem Jahr werden wiederum spannende Rennen auf unserem flachen und sehr schnellen Rundkurs erwartet. Im vergleich zu den Vorjahren gibt es eine Änderung. Neu werden auch die Kategorie U17 ihr Rennen auf der kurzen Rennstrecke austragen. Somit findet nur das Hauptrennen der Elite/Amateure auf der langen Strecke statt.

 

Alle wichtigen Informaitonen zum Rennen sowie das offizielle Programmheft findet man auf unserer Website:

www.gp-rscaaretal.ch

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=9542

GP Mobiliar – Kuchenbäckerinnen und Bäcker gesucht!

20170223

Für unser nationales Rennen am Ostermontag, 17. April 2017, suchen wir wiederum Kuchenbäckerinnen und Bäcker.
Wer bäckt uns einen feinen Kuchen oder Cake für die Festwirtschaft? Es wäre toll, wenn wir auch in diesem Jahr wieder auf eure Mithilfe zählen dürften.

Meldet euch bitte bis zum 10. April 2017 bei Marlene Balmer:
– 079 244 11 53
marlene.balmer@bluewin.ch

Ihr bekommt dann weitere Infos von Marlene.

Besten Dank schon jetzt für eure Mitarbeit!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=9435

Frohe Festtage!

201612221

Das Jahr 2016 geht mit grossen Schritten dem Ende entgegen. Der RSC Aaretal Münsingen kann au ein erfolgreiches und intensives Jahr zurückblicken. Wir danken allen Mitgliedern, Sponsoren und Gönnern für ihre Unterstützung. Der Vorstand wünscht allen frohe Festtage, eine besinnliche Zeit und viel Elan für die Saison 2017.

Vorstand RSC Aaretal Münsingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=9241

Unser Sportchef an der TorTour-Challenge

Nun ist es soweit. Nach einer längeren Vorbereitungsphase startet unser Sportchef Michael Bohnenblust heute zur TorTour-Challenge. Die Challenge ist eine kleine Runde der TorTour mit 525 km Nonstop. Total starten 20 begleitete Fahrer mit Michael ins Rennen – und zwar morgen Freitag 01.20 Uhr in der Früh!!

michutt_logo_140px

Auf seinem Blog (hier ersichtlich) schreibt Michu: „So… die Vorbereitung ist abgeschlossen….. nun kann die TorTour-Challenge kommen…“. Anlässlich der letzten Biketour ist Michu noch gestürzt. Wir hoffen, dass dies keinen Einfluss auf sein Rennen haben wird. MICHU, wir drücken dir die Daumen!

Heute Donnerstag 15.15 Uhr fand der 1.5 km lange Prolog statt. Die Rangliste kann HIER eingesehen werden (leider sind die Resultate im Moment noch nicht online…)

Die nun folgende TorTour-Challenge kann im LIVE-TRACKING mitverfolgt werden:
http://live.tractalis.com/tortour2016/
Michu hat die Startnummer: 716.

Ein Bericht folgt…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=8914

Auswertung Trainingslager 2016 – Datum Trainingslager 2017

Auswertung

Unser Trainingslager in Villarosa (Abruzzen, Italien) ist noch in bester Erinnerung. Wie in den letzten Jahren gab es wiederum unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Umfrage zum RSC-Trainingslager.

Diese Umfrage dient unter anderem der Qualitätskontrolle und natürlich auch für das Feedback der RSC’ler. Wir probieren die gewonnen Erkenntnisse jeweils ins nächste Trainingslager einzubauen.

 

Anbei die wichtigsten Ergebnisse/Erkenntnisse der Umfrage:

  • 41 Personen haben an der Umfrage teilgenommen
  • Die Organisation und das Preisleistungsverhältnis wurden aus ausgezeichnet bewertet
  • Gute Noten bekommt auch das Trainingsgebiet in den Abruzzen (Landschaft, Möglichkeiten usw)
  • Weniger gut haben den RSC’ler die Qualität der Strassen gefallen (viele Schlaglöcher)
  • Das Hotel hat sehr unterschiedlich abgeschnitten. Während das Abendessen gelobt wurde, schnitt das Frühstück etwas weniger gut ab.
  • Villarosa konnte als Ort natürlich nicht ganz mit Porec (Kroatien) mithalten

Das positive sowie auch die wenigen Kritikpunkte helfen uns das Trainingslager weiter zu entwickeln. Besten Dank allen RSC’ler wo mitgemacht haben.

 

Eines steht bereits fest. Auch in der Saison 2017 wird es wiederum ein RSC-Trainingslager geben. Der Vorstand hat bereits das Datum für die nächste Austragung festgelegt:

7. – 15. April 2017

Wohin es genau gehen wird ist noch nicht klar. Der Vorstand ist momentan an der Abklärung und wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder informieren.

Infos zum Trainingslager 2017 folgen im November.

 

Weitere Infos in der Rubrik Trainingslager

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=8887

Als Volunteer an die TdF

Die Tour de France rollt schon bald durch die Strassen. Dabei wird der ganze Tross auch in Bern einen Halt machen.
Der RSC Aaretal wurde vom lokalen Organisationsbüro für freiwillige Helfereinsätze angefragt. Der RSC-Vorstand hat entschieden, dass wir nichts organisieren werden, möchten Euch aber trotzdem die Info weitergeben.

Nachfolgend ein Ausschnitt der Webseite www.tdf-bern.ch

 

Partageons la passion! So lautet das Motto der Tour de France 2016. Und du kannst hautnah die Passion und Emotionen der Tour miterleben! Für die Durchführung der beiden Schweizer Etappen suchen wir rund 2000 Helferinnen und Helfer.

Mit untenstehendem Formular meldest du Dich verbindlich für einen oder mehrere Einsätze an der Tour de France 2016 an. Solltest du verhindert sein, bitten wir Dich, uns dies so rasch als möglich mitzuteilen.

Für deinen wertvollen Einsatz möchten wir dich belohnen. Du wirst zwar keine finanzielle Entschädigung bekommen, jedoch werden wir dir Verpflegung und Getränke bereitstellen. Und du bekommst das begehrte und exklusive Tour de France Shirt. Als Volunteer erhältst du zudem ein Gratis-Ticket für ein Spiel der Berner Young Boys!

Vielen Dank für deinen ehrenamtlichen Einsatz!

Jetzt einschreiben

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=8731

Grand Prix Mobiliar – Kuchenbäckerinnen und Bäcker gesucht!

201603071

Für unser nationales Rennen am Ostermontag, 28. März 2016, suchen wir wiederum Kuchenbäckerinnen und Bäcker.

Wer bäckt und einen Kuchen oder ein feines Cake für die Festwirtschaft? Wäre toll wenn wir auch in diesem Jahr wiederum auf eure Mithilfe zählen dürften.

Meldet euch bitte bis zum 20. März 2016 bei Marlene Balmer:

– 079 244 11 53

marlene.balmer@bluewin.ch

 

Ihr bekommt dann weitere Infos von Marlene.

 

Besten Dank schon jetzt für eure Mitarbeit!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=8440

18’438 km im Jahr 2015…

20160101

18’438 km wurden im Jahr 2015 zurückgelegt. Nicht mit dem Velo, sondern mit dem RSC-Bus. Das ganze Jahr über stand der RSC-Bus fleissig im Einsatz und absolvierte in diesem Jahr die Rekord-Kilometermarke von über 18’000 km…

Unser aktueller RSC-Bus (Nissan NV2000) ist nun bereits die vierte Saison im Einsatz und sein Kilometerstand hat nun die Marke von 77’000 erreicht.

Auch in neuen Jahr können wir wiederum auf die wertvollen Dienste des RSC-Buses zählen. Sei es für die Renneinsätze, die Hobby-Ausfahrten oder für sonstige Anlässe.

Der RSC-Bus kann auch gemietet werden. Weitere Infos gibt es hier.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=8300

Ältere Beiträge «

Switch to mobile version