Pstuder

Informationen zum Autor

Name: Patrick Studer
Angemeldet seit: 21. Februar 2017

Aktuelle Beiträge

  1. NEUE RSC-Socken — 16. September 2018
  2. Must have der Saison! — 27. August 2018
  3. RSC-Sommerfest — 6. August 2018
  4. Streckenposten für BOE Rennen im Mühlethurnen gesucht — 28. Juni 2018
  5. Zwei RSCler gehen fremd: Rudern in Mecklenburg — 27. Juni 2018

Die meisten Kommentare

  1. Zwei RSCler gehen fremd: Rudern in Mecklenburg — 4 Kommentare
  2. RSC goes America…… — 2 Kommentare

Liste der Autorenbeiträge

NEUE RSC-Socken

Liebe RSC’ler

Ab sofort sind die neuen RSC Socken verfügbar. Passend zum neuen Design des Trikots sind auch diese gestaltet und vervollständigen somit dein Outfit! 

Die Socken sind in zwei Grössen erhältlich: S/M (37-41) und L/XL (42-47). 

Preis:
1 Paar: CHF 8.-
3 Paare: CHF 22.-

Die Socken kannst du ab sofort bei Patrick Studer oder an einem nächsten RSC-Event (Saisonschlusshöck, HV) beziehen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=11199

Must have der Saison!

Anlässlich des RSC-Sommerfestes konnte das neue RSC-Käppli präsentiert werden. Dieses fand grossen Anklang und es wurden schon weit über 30 Stück verkauft. Wie die Kleidung ist auch das Käppli in den RSC-Farben gehalten und kann so perfekt kombiniert werden. Ein absolutes must have für jeden RSC’ler.

Ab sofort können die RSC-Käppli zum Preis von CHF 10.- bezogen werden. Melde dich noch heute bei Patrick Studer und sichere dir dein RSC-Käppli! 

079 399 67 72 oder vizepraesident@rscaaretal.ch

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=11125

RSC-Sommerfest

Am Samstag 04.08 konnte das RSC-Sommerfest bei sehr warmen Temperaturen auf dem Badiparkplatz in Münsingen durchgeführt werden. Einige RSC’ler haben die rekordwarme Aare für einen gemeinsamen Aareschwumm genutzt und konnten sich so etwas Abkühlung verschaffen.

Da die Infrastruktur schon für das am nächsten Tag stattfindende „HalloVelo“ aufgebaut war, konnte diese für das Sommerfest benutzt werden. So konnte in der Rivella-Lounge gefachsimpelt und am Grill das Fleisch gebtraten werden. Fast 50 RSC’ler inkl. PartnerInnen und Familien haben sich für das Sommerfest eingefunden.

Zum selbst mitgebrachten Fleisch gab es ein reichhaltiges Salatbuffet welches vom Restuarant in der Badi Münsingen vorbereitet wurde.

Zwischen Hauptgang und Dessert konnten die anwesenden Mitglieder auf das neue RSC-Köppli hingewiesen werden. Dieses fand reissenden Absatz – im Nu waren über 30 Stück verkauft. Weitere Infos findest du hier.

Der Abend wurde mit einem feinden Dessert und einem Kaffe abgerundet und es wurde noch bis spät in den Abend hinein geplaudert, gelacht und Freundschaften gepflegt.

Ein rundum gelungener Abend bei super Wetter und gemütlicher Atmosphäre.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=11132

Streckenposten für BOE Rennen im Mühlethurnen gesucht

Liebe RSC’ler

 

Auch in diesem Jahr wird das BOE-Rennen in Mühlethurnen durch den RSC Aaretal organisiert. Es starten jeweils etliche RSC’ler an diesem Heimrennen.

Als Organisator sind wir auf die Mithilfe von euch Mitgliedern angewiesen. Für das Rennen am Mittwoch 15.08.2018 suchen wir Streckenposten, welche für die Sicherheit des Rennens mitverantwortlich sind. Der Einsatz dauert von 18.30 bis ca. 20.30 Uhr.

Anmeldungen bitte bis am 31.07.2018 unter folgendem Link:

Anmeldung: https://doodle.com/poll/yic8thfv3ws9648y

 

Wir bedanken uns schon jetzt für eure Mithilfe!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=11026

Zwei RSCler gehen fremd: Rudern in Mecklenburg

   Zwei RSCler gehen fremd: Rudern in Mecklenburg

Wir, das sind Barbara Günther und Peter Latus. Seit 2004 wohnen wir in Münsingen und sind als langjährige Velofahrer damals (logischerweise) auch gleich Mitglieder beim RSC Aaretal geworden.

Und nun sitze ich, Peter, Ende Juni 2018 auf meiner Terrasse direkt am Wasser in der Mecklenburgischen Seenplatte. Was ist passiert?

Ich stamme aus einer radsportbegeisterten Familie und fahre Rennvelo seit 1982. Cousins und Bruder sind teilweise sehr erfolgreich Strassenrennen gefahren, ein Neffe startet so wie es im Moment aussieht dieses Jahr als Junior an der bike-WM in der Lenzerheide. Trotzdem war ich immer polysportiv und fasziniert, wenn im TV Ruderrennen gezeigt wurden. Das ist ja fast nur alle vier Jahre an Olympia der Fall, und kurz danach hat man es auch schon wieder vergessen … bis mir Barbara im 2010 einen Ruder-Einsteigerkurs beim Ruderclub Thun geschenkt hat. Nach zwei Jahren Wartezeit (!) sass ich 2012 erstmals in einem ‚richtigen‘ Ruderboot – und bin seither begeistert! Vor allem das Rudern in einem 4er mit eingespielter Mannschaft ist ein Traum, der sich mit einer gut harmonierenden Mannschaft auf der Strasse vergleichen lässt. Beides gibt das Gefühl zu fliegen und macht süchtig!

Vor rund drei Jahren bekam ich im Job zunehmend das Gefühl, dass ich meine Lebenszeit mit zu viel unnötigem Zeug vergeude. Daraus entwickelte sich der Gedanke, ein Hobby zum Beruf zu machen. Da war es bis zur Idee einer Ruderschule nicht mehr weit, hatten wir beide doch die Ausbildung zum Ruderinstruktor beim Schweizerischen Ruderverband absolviert und Freude daran, anderen das Rudern zu lehren. Aber wo? Der Thuner See ist zwar wunderschön, aber fürs Rudern eher ungeeignet wegen zu vielen Wellen durch unvorhersehbare Thermik und Motorboote; und die Schweiz ist viel zu teuer, um Kundschaft aus Europa anzusprechen. Da kam die Mecklenburgische Seenplatte in Erinnerung, in der wir vor einigen Jahren mal Kanuferien gemacht hatten. Also, Atlas und laptop genommen, gesucht, und die Kleinstadt Malchow (gesprochen ‚Malcho‘) gefunden. Und da sind wir nun tatsächlich nach zwei Jahren Evaluation sowie viel Vorarbeit ‚gelandet‘ und haben die bisher einzige private Ruderschule in Deutschland gegründet.

Seit einer Woche sind wir nun so weit vorbereitet, um ‚Schnuperrudern‘ und Ruderkurse anbieten zu können. Im Moment geht es darum, unser Angebot mit den Tourismusorganisationen weitherum bekannt zu machen. Ziel ist, mittelfristig ganz nach Mecklenburg zu ziehen; im 2018 hält Barbara noch die Stellung in Münsingen und arbeitet noch in Bern.

In Mecklenburg lässt es sich übrigens auch wunderbar Rennvelo und Bike fahren! Zwar sind die Berge nicht gerade so hoch wie in der Schweiz, aber die sanft hügelige, weitläufige Landschaft, der Blick auf Seen und der wenige Verkehr sind ein Vergnügen. Und dann gibt es jedes Jahr Ende Mai die Mecklenburger Seen Runde, die ich dieses Jahr gefahren bin und nur empfehlen kann. Radsportler, insbesondere RSCler, ihr seid jederzeit bei uns in Malchow willkommen!

Herzliche Grüsse und allen weiterhin eine unfallfreie, schöne Velo- und Bikesaison!

Peter Latus

www.ruderschule-seenplatte.de

Der RSC-Aaretal wünscht Barbara und Peter mit ihrer Ruderschule alles Gute!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=11014

RSC goes America……

 

Am 19. Februar dieses Jahres erhielt ich eine Nachricht mit dem Betreff „Orders“ auf die E-Mail Adresse des RSC. Ich habe mir gedacht, dass es sich einmal mehr um „SPAM“ handelt. Als ich sie jedoch öffnete, enthilt sie folgenden Text:  

 

Please excuse this letter in English.

I am an avid amateur bicyclist, and (as you can see) my name is Ramseyer.  Would it be possible for me to order three of your jerseys with the Ramseier name on them (for myself and my two children)?

Thank you so much for your patience,

Mark Ramseyer

Lexington, Massachusetts, USA

 

So habe ich mich bei Mark gemeldet und nach einigem hin und her war die Bestellung aus Amerika perfekt.
Obwohl der Name Ramseyer nicht ganz gleich geschriben wird wie unser Sponsor, war er vom Trikot begeistert und hat gleich für sich und seine beiden Kinder welche bestellt.

Ich war sehr erstaunt, wie jemand aus Amerika unser Velotrikot im Internet findet. Die Antwort ist jedoch ziemlich simpel:

I did a google search and found your jersey

 

Und in der Tat: gibt man bei der Google Bildersuche den Begriff „cycling jersey ramseier“ ein, so ist der erste Treffer unser Trikot :-).

Sollte jemand in nächster Zeit in Amerika sein, muss er/sie somit nicht erstaunt sein, wenn auf der Strasse RSC’ler zu sehen sind.

Jenny, Geoff und Mark Ramseyer

Thanks again for your order – hopefully see you soon on the bike!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10828

Wiki-Parkdienst beendet – VIELEN DANK!

Liebe RSC’lerInnen

Der Wiki-Parkdienst der Eishockey-Saison 2017/18 ist Vergangenheit. Wiki ist am Sonntag im Playoff-Halbfinal gegen den EHC Dübendorf im Penaltyschiessen ausgeschieden. Somit ist die Saison vorbei und auch der Parkdienst für diesen Winter beendet.

Von Oktober bis Anfangs März wurde an 22 Heimspielen des EHC-WIKI Münsingen insgesamt über 90 Helfereinsätze geleistet. Sei es bei Regen oder klirrender Kälte, es standen immer mindestens vier RSC`ler in Wichtrach bereit um ein reibungsloses und schnelles Parkieren zu gewährleisten.

Ein grosses Dankeschön im Namen des Vorstandes für eure Mithilfe und tatkräftige Untersützung!

Vielen Dank!
Patrick

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10743

RSC-Bekleidung ab Lager

Liebe RSC’ler

Die Kleiderausgabe in der Südstrasse ist vor zwei Wochen erfolgt. Den Bericht dazu findest du hier –> Kleiderausgabe

Da wir einige Bekleidungsstücke auf Reserve bestellt haben, sind nun noch diverse Teile in fast allen Grössen ab Lager erhältlich.

Solltest du keine Kleider vorbestellt haben oder möchtest du noch mehr Kleider beziehen findest du unter folgendem Link den aktuellen Lagerbestand sowie weitere Infos zu den Kleidern.

Lagerbestand RSC-Bekleidung

 

Hast du Fragen oder möchtest du Kleider bestellen? 

Patrick Studer
079 399 67 72
vizepraesident@rscaaretal.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10737

Ältere Beiträge «

Switch to mobile version