Mbohnenblust

Informationen zum Autor

Name: Michael Bohnenblust
Angemeldet seit: 14. November 2011

Aktuelle Beiträge

  1. RSC-Überraschungsanlass am 5. Januar 2018 – jetzt anmelden! — 11. Dezember 2017
  2. Chutzen-Berglauf am 20. Dezember – jetzt anmelden! — 11. Dezember 2017
  3. 4. Rang beim Radquer in Sion — 4. Dezember 2017
  4. RSC-Trainingslager 2018 – Vorübergehend ausgebucht! — 18. November 2017
  5. Quer-EM in Tabor – Tolle Erfahrung für Zina Barhoumi — 6. November 2017

Die meisten Kommentare

  1. Als Ü-50 der erste Ironman — 8 Kommentare
  2. RSC-Hauptversammlung am 10. Februar — 7 Kommentare
  3. Radtour Bern – Paris — 5 Kommentare
  4. RSC-TL-Tagebuch: Eine super Woche an der Adria — 5 Kommentare
  5. Unterwegs an der Costa Alzahar — 5 Kommentare

Liste der Autorenbeiträge

RSC-Überraschungsanlass am 5. Januar 2018 – jetzt anmelden!

In diesem Winter gibt es wieder einen RSC-Überraschungsanlass. Vor zwei Jahren waren wir in Burgdorf und haben uns im Curling versucht. Dieser Anlass machte grossen Spass und ist uns noch lange in Erinnerung geblieben.

Am Freitag, 5. Januar 2018 starten wir wiederum mit einem RSC-Überraschungsanlass ins neue Jahr.

 

Eisstockschiessen

 

Wer kennt die Sportart Eisstockschiessen? Schon mal gespielt?

Dann melde dich für unseren Event an. Hier die wichtigsten Informationen:

Datum:
Freitag, 5. Januar 2018

Zeit:
18.45 – 21.00 Uhr

Wo:
Wislepark in Worb

Programm:
Wir werden durch Mitglieder des Eisstockclub Worb in diese Sportart eingeführt.
Während zwei Stunden haben wir die Möglichkeit diese Sportart live auszuüben.
Anschliessend besteht die Möglichkeit noch was im Eisbahn-Restaurant trinken zu gehen.

Besammlung:
Wir organisieren einen gemeinsame Anreise von Münsingen nach Worb.
Ansonsten treffen wir uns um 18.50 Uhr vor dem Haupteingang des Wislepark.

Kosten:
Fr. 10.00 pro Person (Rest wird vom RSC übernommen)

Anmeldung:
Für diesen Anlass ist eine Anmeldung erforderlich.
Anmeldeschluss ist der 3. Januar 2018

 

Hier anmelden

 

Wir hoffen dich für diesen Anlass motiviert zu haben. Dann einfach anmelden.
Alle angemeldeten Personen erhalten die Infos dann noch per Mail.

Fragen?

Michael Bohnenblust
076 345 63 68
Mail

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10479

Chutzen-Berglauf am 20. Dezember – jetzt anmelden!

Unser letztes Lauftraining führt uns auch in diesem Jahr von Münsingen aus wieder auf den Chutzen.
Wer ist dabei. Wir wollen gemeinsam auf einer ca. 12 – 14 km langen Strecke vom Schulhaus Schlossmatte aus den Chutzen bezwingen. Der Berglauf fordert uns jeweils alles ab.

Besammlung:
18.30 Uhr Parkplatz Schulhaus Schlossmatte

Rücktransport:
Der Rücktransport vom Chutzen zurück nach Münsingen wird organisiert.
RSC-Bus und wenn nötig zusätzliches Fahrzeug werden uns oben auf dem Berg abholen

Warme Kleidung:
Warme Kleider für nach dem Lauf können im RSC-Bus deponiert werden.

Anmeldung:
bis Montag, 18. Dezember – 20.00 Uhr
(damit wir den Transport organisieren können)

 

Hier anmelden

 

Je nach Teilnehmer machen wir zwei Gruppen. Dies wird vor Ort entschieden.
Der Lauf findet bei jedem Wetter (auch bei Schnee) statt.

Weitere Informationen:

Michael Bohnenblust
076 345 63 68
Mail

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10475

4. Rang beim Radquer in Sion

Tolles Resultat von Zina Barhoumi beim internationalen Radquer in Saison. Auf der schnellen Strecke zeigte Zina erneut eine starke Leistung und verpasste einen Podestplatz nur knapp. Nach einem nicht ganz optimalen Start konnte sich Zina immer weiter nach vorne arbeiten und klassierte sich schlussendlich auf dem 4. Rang.

Sogar zu zwei TopTen-Resultaten reichte es Flurina Glaus. Am Sonntag in Sion konnte sich Flurina auf dem 9. Rang klassieren. Sogar noch einen Rang besser (8. Rang) war Flurina beim Rennen am Samstag in Nyon.

Der RSC gratuliert Zina und Flurina zu ihren tollen Resultaten. Weiter so!

 

Filmbeitrag vom Radqur in Sion:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10457

RSC-Trainingslager 2018 – Vorübergehend ausgebucht!

Innert 14 Tagen sind fürs RSC-Trainingslager 2018 in der Toskana 45 Anmeldungen eingetroffen. Dies ist ein absoluter Rekord in so kurzer Zeit. Das Teilnehmerlimit war bei der Ausschreibung auf 45 Personen festgesetzt.

 

Aktuell kann man sich fürs RSC-Trainingslager 2018 nicht mehr anmelden. Das Trainingslager ist temporär ausgebucht!

 

Voraussichtlich wird in im Verlauf der nächsten Woche  noch ein paar zusätzliche Plätze geben. Zuerst müssen aber diverse Abklärungen mit unserem Hotel usw. durchgeführt werden. Wer sich jetzt anmeldet kommt einfach auf die Warteliste. Wir danken für euer Verständnis.

Auch wenn es noch weitere Plätze fürs RSC-Trainingslager geben wird stehen keine Einzelzimmer mehr zur Verfügung. Wir haben bereits aktuell zu viele Anmeldungen für Einzelzimmer. Dies wird ebenfalls in den nächsten Tagen angeschaut.

 

Weitere Infos zum Trainingslager 2018 und Teilnehmerliste

 

Wir danken für euer Verständnis.

Für Fragen bitte E-Mail oder WhatsApp. Besten Dank.

Michael Bohnenblust
Sportchef
076 345 63 68
mike.bohnenblust@gmail.com

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10439

Quer-EM in Tabor – Tolle Erfahrung für Zina Barhoumi

Am Sonntag stand in Tabor (Tschechien) die Radquer-Europameisterschaft auf dem Programm. Zu ersten Mal hat an solchen Titelkämpfen jemand vom RSC die Farben der Schweizer Nationalmannschaft vertreten dürfen. Zina Barhoumi wurde von Swiss Cycling fürs Rennen der Frauen U23 aufgeboten.

Am Mittwochabend ging das Abenteuer los. Zuerst ging bis nach Zürich und dann mehr oder weniger mit dem gesamten Team am Donnerstag nach Tabor. Am Freitag und Samstag standen die Streckenbesichtigung auf dem Programm. Und schon bald galt es ernst….

Sonntagmorgen, 10.15 Uhr war der Start der Kategorie Frauen U23. Im Live-Stream auf konnte man das Rennen mitverfolgen. Bei ihrem ersten Einsatz auf ausländischem Boden musste Zina weit hinten beim Start einstehen. Der Start glückte aber nicht schlecht. Bald zog sich das Feld in die Länge und man konnte Zina im Live-Stream nicht mehr sehen. Zina fuhr ein gutes Rennen, fand ihren Rythmus und konnte sich schlussendlich im 29. Rang klassieren.

Das Rennen in Tabor war eine ganz neue Erfahrung. Zum ersten Mal konnte Zina im Ausland sich mit der Konkurrenz messen und zum ersten Mal war es ein reines U23-Rennen. Der Rang ist schlussendlich Nebensache. Es war eine tolle Erfahrung. Vieles wurde gelernt. Und was sagte Zina nach dem Rennen: „Jetzt weiss man wenigstens für was man trainiert….“.

Man kann also auf den weiteren Verlauf der Quersaison gespannt sein.

 

Am Sonntag, 12. November 2017, findet in Madiswil (Kanton Bern) bereits das nächste Rennen statt. Mit Flurina Glaus und Flo Meyer werden weitere RSC’ler am Start stehen.

 

Das gesamte Swiss Cycling Team in Tabor

Streckenbesichtigung am Freitag

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10335

Informationen zum RSC-Trainingslager 2018

Ab sofort ist das RSC-Trainingslager 2018 ausgeschrieben und die Anmeldung geöffnet. Wie bereits die letzten zwei Jahre wird das RSC-Trainingslager an einem neuen Ort stattfinden. Am Freitag, 6. April 2018 reisen wir am Abend nach Italien. Während einer Woche werden wir wiederum gemeinsam in Italien trainieren. Am Samstag, 14. April 2018 sind wir am Morgen dann wieder zurück in Münsingen.

Das RSC-Traininglager erfreute sich in den letzten Jahren grosser Beliebtheit. Das Trainingslager soll wiederum vom Hobbyfahrer bis zum Rennfahrer, von Jung bis Alt alle ansprechen. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen.

Bist du auch dabei? Nimmt es dich wunder wohin wir gehen?

Alle Informationen und den Anmeldetalon zum RSC-Trainingslager 2018 gibt es hier

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10326

Wir trauern um Reto Burkhardt

Der RSC Aaretal Münsingen trauert um sein ehemaliges Aktiv- und Vorstandsmitglied Reto Burkhardt. Im Alter von 54 Jahren ist er am 18. Oktober in der Stadt Bern mit seinem Velo bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. In unserer Erinnerung bleibt Reto als überaus liebenswerter, ruhiger und besonnener Kollege. Reto Burkhardt war in den Anfangsjahren des RSC aktiv. Er war ein sehr kräftiger Fahrer, der vor allem in den Einzelzeitfahren auf kantonaler sowie nationaler Ebene etliche Spitzenplätze für unseren Verein herausfuhr. Während kurzer Zeit war Reto auch im Vorstand als umsichtiger Vizepräsident tätig, der immer wieder den Konsens gesucht und auch gefunden hat. Aus privaten und beruflichen Gründen musste er schliesslich kürzer treten und war bei Anlässen des RSC nur noch selten zu sehen. Zuletzt war Reto Burkhardt beruflich im Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär des Kantons Bern stark engagiert. Das Interesse an unserem Verein hat der studierte Agronom jedoch nie verloren. Seinen Angehörigen entbieten wir auf diesem Weg unser herzliches Beileid. Wir werden Reto ein ehrendes Andenken bewahren.

Emil Bohnenblust, Gründungs- und Ehrenmitglied

Reto Burkhardt an der Spitze des Feldes der Hobby C.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10312

Am Donnerstag erstes Hallentraining mit den Hobby

Diese Woche findet das erste Hallentraining statt, bei welchem auch die Hobbyfahrerinnen und Hobbyfahrer teilnehmen können. Das Programm wird entsprechend angepasst. Also keine Hemmungen und am Donnerstag in die Turnhalle Schlossmatte kommen. Das Training beginnt um 19.30 Uhr in der Turnhalle Nord (oberhalb Lernschwimmbecken).

Gemeinsam trainieren mach auch im Winter Spass!

 

 

Infos Wintertraining – Hallentraining ab 26.10. – Spinning startet am 11.11.

Nun starten wir auch mit unseren verschiedenen Wintertrainings. Das Lauftraining ist ja letzten Mittwoch bereits gestartet. Dieses findet jeden Mittwoch um 18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist hier auf dem Parkplatz des Schulhauses Schlossmatte in Münsingen.

 

Hallentraining ab 26.10.  –  Neu auch für die Hobbyfahrer

Wie gewohnt findet unser Hallentraining ab 26. Oktober jeden Donnerstag vom 19.30 – 21.00 Uhr statt. Für unsere jüngsten (Bikenachwuchs) ist die Zeit nicht gerade ideal und etwas spät. Dies können wir leider nicht ändern. Neu sollen aber auch die Hobbyfahrerinnen und Hobbyfahrer ins Hallentraining integriert werden. Jede zweite Woche findet ein Training statt, in welchem neben den Rennfahrern, Nachwuchs auch die Hobbyfahrer dabei sein könnten.
Wir werden bei diesen Trainings unser Programm entsprechend anpassen. Bei den reinen Trainings der Rennfahrer und des Nachwuchses wird mehr gespielt als in den anderen Trainings.

Ungerade Wochen:  Training für Rennfahrer und Nachwuchs
Gerade Wochen:  Trainings für Rennfahrer, Nachwuchs und Hobbyfahrer

 

Spinning startet am 11.11.

Wie gewohnt findet ab Mitte November bis zur Weihnachten wieder das RSC-Spinning im Fitnesscenter Highlight in Münsingen statt. Unser Training dauert jeweils von 10.45 – 12.00 Uhr. Es ist keine Reservation notwendig. Es sollte genügend Spinning-Velos zur Verfügung haben.

 

Weitere Trainings….

Je nach Wetter, Lust und Laune wird es weitere Trainings geben. Sei es auf der Strasse, dem Bike oder auf den Langlauf-Skis. Zudem wird der RSC im Januar auch wieder einen Training auf der Rennbahn in Aigle durchführen.
Wer gerne ein Training oder eine Ausfahrt leiten möchte soll dies bitte einfach melden.
Alle Termne der verschiedenen Trainings werden auf der RSC-Website publiziert.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und spannende und anstrengende Trainings…

 

Hier gibt es weitere Informationen zu den verschiedenen Wintertrainings

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rscaaretal.ch/?p=10305

Ältere Beiträge «

Switch to mobile version